Walter Eigenheer

Walter Eigenheer, im Wallis aufgewachsen, studierte Bildhauerei in der Akademie der bildenden Künste in München. Er ist ein sensibler, sozialkritischer Künstler. Überzeugen ein Teil seiner Arbeiten durch eine nüchterne Genauigkeit, so sind seine Installationen, in denen er seinem Erfindungsgeist keine Grenzen setzt, in einen genialen, gesellschafts-kritischen Humor verpackt. In dieser Ausstellung, einer Mischung zwischen Konzeptkunst und traditioneller Ausstellung, präsentierte der Künstler, in Zusammenarbeit mit dem Musiker Ensemble Apartig (Anselmo Loretan, Tobias Salzgeber, Monika Peter, Simone Heynen und Regula Meier) eine spartenübergreifende Performance.