Walter Willisch

Retrospektive und Neue Arbeiten

„So wohnen wirklich zwei Seelen in seiner Brust. Während aber Goethes Faust die Aussage mit dem Seufzer Ach begleitet, hat Walter Willisch diese Komplexe Seelenlage nicht zu bedauern. Im Gegenteil! Das spannungsreiche Gefälle zwischen den Gegensätzen hart und mild, dynamisch und lyrisch, expressiv und dekorativ, liefert just diese Energie, die im Werk des Künstlers immer wieder Brennpunkte gehaltvoller Kunst aufleuchten lässt“. (Dr. Walter Ruppen, Kunsthistoriker)

zur Homepage des Künstlers: www.willisch-walter.ch