Sommerausstellung 2011

Die 2monatige Sommerausstellung in der Galerie zur Matze im Stockalperkeller ziehlt auf die Touristen als Besucher. Zu Hunderten besuchen sie das Stockalperschloss in Brig. Diese Sommertouristen, im Vergleich zu den Wintertouristen kommen vorwiegend aus Städten der Schweiz und andern Ländern. Sie suchen im Wallis das Authentische, den Berg, die Natur. Darum ist die Thematik dieser Ausstellungen extrem “Wallis bezogen“, aber keineswegs klischeehaft. Die zeitgenössische Kunst soll die Brücke schlagen zwischen falscher Wunschvorstellung einer heilen Bergwelt, die wieder sehr in Mode kommt und neu erkannten Urkräften unseres Kantons und deren Nutzung.

Waldbrand Visp 2011, ein Bild der Zerstörung. Fotosequenz durch FOTM Design, Fotos geliefert vom Kreisförster Alban Brigger und von 1815.ch Redaktor Daniel Schmid.

Waldbrand Leuk 2003, Regeneration der Pflanzen nach dem Waldbrand. Fotosequenz von Dr. T. Wohlgemut der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WLS.

Video VIVID MATTERS, eine Ode an die Libanesische Zeder. Komposition, Lyrik und Gesang von Laurènce de Sève aus Genf, Malerei und Video von Andrey und Julia Tamarchenko.

Installation vues d‘exterieur, 4 grossformatige Bilder eines lichten Waldhains der Unterwalliser Künstlerin Valérie Gross.



VIVID MATTERS, Video Eine Ode an die Zedern des Libanon

Home is within me,
Home is within live,
Live is within me,
Home is within me,
home is within a tree.
O Cedro del Libano
I am home,
I am tree,
Tree is within me.

Lyrics von Laurence de Sève