Sabine Zaalene

Installation, Video, Druckgrafik, Fotographie

Ascension / Himmelfahrt

Die Künstlerin aus Sitten ist eine der bekanntesten zeitgenössischen Künstlerinnen im Unterwallis. Ihr Bekanntheitsgrad wird durch diese Ausstellung im Rahmen der Feierlichkeiten “100 Jahre erste Alpenüberquerung in einem Aeroplan“ auch im Oberwallis gefestigt. Bewegung, Passagen, körperliche Wahrnehmung über Distanzen hinweg bestimmen ihre Arbeiten. Als Kunsthistorikerin sucht sie den Bezug zum Historischen, den sie in ihrer künstlerische Arbeit integriert.
  • In einer Video-Installation nimmt sie Bezug zum “Bleiherzen“, einem historischen Gefäss aus Blei, das im Stockalperschloss aufbewahrt wird.

  • Der Stein la Terre vue de loin steht symbolisch für das Herz Geo Chavez, das stehen geblieben ist nach seinem Flug.

  • Eine Tonaufnahme eines pulsierenden Herzens macht die Verbindung zum Leben.


Ergänzt wurde ihre Installation durch die Vocale Performance von Laurence de Sève, Musikerin und Sängerin aus Genf.