François Boson

Boson Geboren im Jahre 1949. Er absolvierte die Beaux - Arts in Sion und stellt seit 1970, vorallem in der Romandie und in Belgien, regelmässig aus. Jedoch auch in Zürich, Schaffhausen, Düsseldorf und anderen Orten. Er wohnt und arbeitet in Fully.



Boson ist ein höchst spannender, zeitgenössischer Walliser Maler. Schon nur weil er sich selber treu bleibt, einfach nur malt, gegenständlich malt und sich nicht scheut, zurück zu greifen auf Gauguin, auf den Fauvismus.
In seinen hyperrealistischen, von Farben strotzenden Werken, hat er einen eigenen Symbolismus geschaffen. Eine rätselhafte, paradoxe Welt zwischen Traum und Albtraum.
Wer sind diese schweigenden, starrenden, liegenden oder fliegenden Menschen? Und dieser Hund, stets präsent in Bosons Werken. Symbol für Instinkt und Vitalität gibt eigentlich auch keine Erklärung ab. Boson stellt das Mysterium "Mensch sein" dar, ohne eine Antwort liefern zu wollen.