Gustave Cerutti

Durch seine resolute nicht figurative Malerei und sein kulturelles Engagement gehört Gustave Cerutti zu den Protagonisten der Walliser Moderne. In seinen strikten geometrischen Konstruktionen, wo sich Winkel, Linien und Flächen ergänzen, entstehen beeindruckende Spannungen durch kontrastierende Komplementärfarben. Rot, Orange, Grün, Gelb, Violett beleben seine Leinwände mit Energie und Vibration.