Bernard Dubuis

Bernard Dubuis (1952) geboren in Corbeyrier,(VD). Seine Ausbildung als Fotograph erhielt er in der Ecole de Photographie in Vevey und im Musée d‘Art et d‘Histoire in Genf.
Von 1996 bis 2007, zur Eröffnung des Neat-Tunnels, hat Bernard Dubuis die hauptsächlichsten Etappen der Arbeit im Lötschberg-Basistunnel dokumentiert. Auf den verschiedenen Baustellen machte er Aufnahmen des täglichen Lebens der Arbeiter unter Tage, getaucht in gespensterhaftes Licht, geprägt von Hektik und Krach und seltenen ruhigen Momenten. Seinem Anliegen, den Menschen und nicht die Maschinen in den Mittelpunkt zu stellen, ist er gerecht geworden. Es sind Bilder die zwar das gigantische Bauwerk aufzeigen, eigentlich aber darauf hinweisen, was Menschen alles können.



Ferden entrée du tunnel, 21 juillet 1998