EPAC École Professionnelle des Arts Cont

Illustration, Comic-Zeichnen, Szenario, Malerei, Animation, Webdesign, Neue Medien

Galerie zur Schützenlaube, 12. März bis 1. April 2011

Die Epac ist eine private Höhere Fachschule für Gegenwartskunst. Sie ist die erste Schule in der Schweiz, an der eine Ausbildung für Comic-Zeichnen mit einem “European Bacholor of Fine Arts“ abgeschlossen werden kann. Sie bietet aber auch Lehrgänge (Master) in Cinéma d’Animation, Illustration und neuen Medien an. Die Schule pflegt einen regen Austausch mit internationalen Künstlern und bietet damit ihren Studierenden ein kreatives und innovatives Umfeld. Gleichzeitig garantiert sie ihnen eine hohe Unterrichtsqualität und qualifizierte Professoren. (Akkreditierung der Epac durch die E.A.B.H.E.S., European Accreditation Board of Higher Education Schools).

Viele bekannte Persönlichkeiten aus der Comic-Szene, der Grafik und den Neuen Medien sind seit Jahren an der Epac tätig, sei es als Lehrer, Vortragende, Experten oder als Jury-Mitglieder bei den Abschlussarbeiten. Für die beruflichen Weiterbildungskurse besitzt die Epac das schweizerische Qualitätslabel eduQua.

Information EPAC: www.epac.ch, Tel. 027/744.31.26