tragBARe Kunst

7.8. – 26.9.2010

Seit der Neat-Öffnung zeigen die Besucherzahlen der letzten Jahre auf, dass die Ausstellungen in der Visper Schützenlaube vermehrt von Touristen, die einen Rundgang durch die Visper Altstadt machen, als von Einheimischen aufgesucht wird. Zudem unternimmt Visp viel um seine Altstadt den Besuchern näher zu bringen. Der Kunstverein passt sich dieser Wende an mit einer

zweimonatigen Sommerausstellung zeitgenössischer Kunst mit 12 Oberwalliser Künstlern im Aug/Sept unter dem Namen tragBARe Kunst.

Diese Ausstellung soll zeigen wie und wer die Künstler im Oberwallis sind, gleichzeitig die Möglichkeit bieten, gute Kunst zu vernünftigen Preisen zu erwerben. Diese Werke können von den Käufern direkt gekauft, bar bezahlt und in der KVO - Tasche mitgenommen werden = tragBARe Kunst.
Der Kunstverein öffnet sich mit dieser Ausstellung aber auch für eine breitere Palette von Künstlern. Landschaftsmaler sollen ebenso zur Geltung kommen, wie Gegenwarts-Künstler. Diese Ausstellung soll sich jährlich wiederholen. Die Künstler, die in diesem Sommer 2010 für die erste Ausgabe tragBARe Kunst eingeladen sind:

Pascal Seiler, Uli Wirz, Marcel Eyer, Sigi Gertschen, Bernhard Lochmatter, Andreas Henzen, Johannes Loretan, Aurèle Oggier, Renato Jordan, Eva-Maria Pfaffen, Daniel Salzmann und Marcel Hischier.