Galerie zur Schützenlaube, Ecke Schützenhausgasse / Stampfengasse, 3930 Visp
HOME VEREIN MITGLIEDSCHAFT KUNSTVERMITTLUNG KONTAKT LINKS


Position Oberwallis

Eliane Zinner und Thomas Andenmatten

Ausstellung: 17. August - 08. September 2019

Vernissage: Samstag, den 17. August 18:00 Uhr

Kopftuchbilder

Die Position Oberwallis in der Galerie zur Schützenlaube stellt zwei Oberwalliser und ihre künstlerische Betrachtungen über das Kopftuch ins Zentrum der Ausstellung.
Eliane Zinner, gebürtig aus Visp, lebt und arbeitet seit ihrem Studium in Zürich. Ausgelöst von einer persönlichen Betroffenheit begann sie sich mit dem uralten Kulturgut des Kopftuchs zu befassen. Ihre Malerei zeigt Tücher aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen, von denen nur eine kleine Auswahl in der Ausstellung in Visp zu sehen sein wird. Es geht Eliane Zinner darum, dem Betrachter seine Assoziationen hinter diesem „Stück Stoff“ bewusst zu machen, indem das Tuch losgelöst von einem Kontext vor schwarzem Grund steht. Es umhüllt das Abwesende, zeigt nur die eigene Schönheit und wird so selbst zur Skulptur.
Thomas Andenmatten aus Brig ist bekannt durch seine Fotoreportagen zu verschiedenen Themen. In der Schützenlaube kontrastieren seine zum grossen Teil in schwarz-weiss gehaltenen Fotografien die Malerei von Eliane Zinner. Andenmatten zeigt die gelebte Tradition der Walliser Frauen von Visperterminen anlässlich des Fronleichnahmsfestes im Jahr 2000. Vor allem die ältere Generation trägt selbstbewusst das Sonntagskleid mit Fransenkopftuch. Traditionelle Kleidung steht hier ganz selbstverständlich neben der modernen städtischen Kleidung. Zur vertieften Darstellung mischt Thomas Andenmatten in der Schützenlaube Reportage und Studiofotografie welche die gebräuchlichen Kopftücher ins Zentrum des Bildes rückt.
Die Sichtweisen der beiden Künstler so unterschiedlich sie sind, illustrieren doch ein gemeinsames Thema: das Kopftuch als Alltagskleidung, als Schmuck und als Verhüllung, in vergangenen wie gegenwärtigen Zeiten.

Zur Vernissage am Samstag 17. August um 18.00 Uhr spricht Thomas Antonietti über Mode, Macht und Tracht im Wallis.

Öffnungszeiten der Galerie zur Schützenlaube:

Mittwoch bis Sonntag 15.00 bis 18.00 Uhr

Ecke Schützenhausgasse / Stapfengasse, 3930 Visp