Galerie zur Matze, Alte Simplonstrasse 28, 3900 Brig
HOME VEREIN MITGLIEDSCHAFT KUNSTVERMITTLUNG KONTAKT LINKS


EQ2 – à contre pied

Fotografie

Ausstellung: 23. März - 28. April 2019

Vernissage: Samstag, den 23. März 18:00 Uhr

Enquête photographique valaisanne - Contre-pied

Und wenn man das Wallis ganz neu betrachten würde, losgelöst vom Klischee der heilen Bergwelt und des Skisports - eben „à contre pied“ ? Abseits der ausgetretenen Pfade geht es auf die Suche nach einem unerwarteten, überraschenden, unbekannten und verborgenen Wallis.

Mit dieser Fragestellung wurde schweizweit ein Wettbewerb für professionelle Fotografen und Fotografinnen ausgeschrieben. Eine Fachjury wählte 10 Projekte aus und erteilte den Auftrag während eines Jahres diese Visionen in einer Fotoserie von je 15 Bildern zu realisieren.

Ausgewählt wurden Eva Lauterlein, Olivier Lovey, Jonas Marguet, David Zehnder, Julie Masson, Monique Coulin & René Ruis, Lucas Olivet, Robert Hofer, Pierr-Philippe Hofmann und Stefan Walter. Eine Auswahl ihrer Fotos wird in der Galerie zur Matze in Brig vom 23. März bis 28. April 2019 zu sehen sein.

Die 10 Fotografinnen und Fotografen zeigen sehr unterschiedliche Interpretationen dieser Fragestellung. Gemeinsam ist ihnen eine ungewohnte Sicht auf diesen Kanton, auf die Menschen, die Landschaft, die Geschichten. Ihre Bilder sind mal überraschend, mal dokumentarisch, mal märchenhaft oder phantasievoll, immer aber abseits vom Erwarteten und werfen einen Blick hinter Fassaden, betrachten Details am Rande, zeigen verdrängte Wahrheiten.

Anlässlich der Vernissage am Samstag den 23. März um 18.00 Uhr wird einem von ihnen der grosse Preis der Enquête photographique valaisanne verliehen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Öffnungszeiten der Galerie zur Matze:

Mittwoch bis Sonntag 15.00 bis 18.00 Uhr